Startseite
Neuigkeiten
Über mich
Über Naturheilkunde
Leistungen & Preise
Therapieleistungen
Weitere Leistungen
Kurse & Seminare
Preise
Kontakt & Anfahrt
Impressum
Sitemap

So unterstütze ich Ihre Heilung

Aufgrund der Vielseitigkeit der Naturheilkunde, habe ich mich auf ein bestimmtes Angebot an naturheilkundlichen Therapien spezialisiert. Folgende Heilverfahren bilden das Kernleistungsspektrum meiner Naturheilpraxis:

- Homöpathie
- Akupunktur
- Eigenbluttherapie
- Sonstige Therapiemethoden

Homöopathie

Die Homöopathie therapiert nicht Krankheiten, sondern behandelt kranke Menschen. Für die Homöopathie ist der gesunde Körper ein System im Gleichgewicht, ist er erkrankt, ist diese Balance gestört.

Homöopathie wirkt überall dort, wo die körpereigene Reaktionsfähigkeit noch erhalten ist und grundsätzlich eine Möglichkeit zur Selbstheilung besteht. Durch die homöopathische Behandlung erhält der Körper die Möglichkeit, das gestörte Gleichgewicht aus eigener Kraft wieder herzustellen. Die Selbstheilungskräfte werden über die Gabe des passenden homöopathischen Mittels aktiviert.

Um das zu ermöglichen, steht am Beginn jeder homöopathischen Behandlung die Erhebung des individuellen Krankheitsbildes durch eine ausführliche Erstanamnese, in der alle körperlichen und seelischen Symptome und krankhaften Veränderungen des Patienten Berücksichtigung finden. Die Aufgabe des Therapeuten besteht anschließend darin, für jeden Patienten das dem jeweiligen Krankheitszustand entsprechende individuelle Heilmittel zu finden.

Die homöopathische Behandlung beinhaltet außerdem die sorgfältige Nachbeobachtung des Patienten, d.h. dessen Reaktion auf die Arzneimittelgabe, die wichtige Hinweise für das weitere Vorgehen und den Heilungsprozess darstellen. Eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit von Patient und Therapeut bildet deshalb die Basis der Behandlung. .

Weiterführende Informationen zur Homöopathie

Nach oben

Akupunktur

Grundlage der Akupunkturbehandlung ist die Lehre von den Meridianen oder Leitbahnen, in denen die Lebensenergie, das Qi, fließt. Im gesunden Zustand des Menschen ist diese Energie in der richtigen Stärke in freiem Fluss.

Ist ein Mensch erkrankt, ist der Qi-Fluss gestört. So können beispielsweise Qi-Blockaden vorliegen, die gelöst werden. Oder der Qi-Fluss ist zu schwach und muss gekräftigt werden. Diese Beeinflussung geschieht über bestimmte Punkte an der Hautoberfläche, die Akupunkturpunkte.

Als ganzheitliche Heilkunde wird auch in der Akupunkturbehandlung großer Wert auf die Diagnose gelegt. Das geschieht über Betrachtung und Befragung des Patienten sowie die Puls- und Zungen-Diagnostik. Hierbei wird der gesundheitliche bzw. energetische Zustand des Patienten erfasst. Eventuelle Blockaden und individuelle energetische Schwächen lassen sich erkennen und können anschließend behandelt werden.

Weiterführende Informationen zur Akupunktur

Nach oben

Eigenbluttherapie

Die Eigenbluttherapie ist eine Reiz-Reaktionstherapie. Es handelt sich um eine unspezifische Umstimmungstherapie, die sich insbesondere bei chronischen und/oder rezidivierenden Krankheiten bewährt hat.

Dem Patienten wird über eine Vene eine kleine Menge Blut entnommen und wird anschließend reinjiziert. Dieses Eigenblut löst eine Immunreaktionen aus und stimuliert das gesamte Abwehrsystem des Körpers. Die gesteigerte Abwehr entfaltet ihre Wirkung dann im gesamten Organismus und kann zur Abheilung chronischer Prozesse führen.

Um diese Reaktion weiter anzuregen und die Wirkung zu verstärken, können dem Eigenblut geeignete homöopathische Zusätze zugegeben werden. Die für den jeweiligen Krankheitsfall indizierten homöopathischen Ampullenpräparate werden häufig zusätzlich mit dem Patientenblut über mehrere Stufen verschüttelt, d.h. potenziert. Ich präferiere in meiner Praxis diese Art der Eigenbluttherapie, da sie sich bei den verschiedensten chronischen bzw. degenerativen Erkrankungen hervorragend bewährt hat.

Weiterführende Informationen zur Eigenbluttherapie

Nach oben

Sonstige Therapiemethoden

Neben den oben bereits ausführlicher beschriebenen Therapiemethoden nutze ich bei der Behandlung meiner Patienten auch Elemente der folgenden heilkundlichen Verfahren

- Neuraltherapie
- Injektionen (z.B. Vitaminsubstitution)
- Schröpfen
- Blutegeltherapie
- Biochemie nach Dr. Schüßler
- Bachblütentherapie
- Kinesiologie
mehr Informationen                                                      
- mehr Informationen
- mehr Informationen
- mehr Informationen
- mehr Informationen
- mehr Informationen
- mehr Informationen

Nach oben

Top
Naturheilpraxis Elke Brückner - Mitglied im Verband Unabhängiger Heilpraktiker e.V.  | kontakt@naturheilpraxisbrueckner.de